Kosten

 

Therapiesitzungen nach Vereinbarung:
50 Minuten: 120,- Euro* 
90 Minuten: 210,- Euro* 

Paartherapie Intensivtag (nur Sie und Ihr:e Partner:in):
1 Tag 10.00- ca 18.00 Uhr: 950,- € pro Paar
 

Die Honorarabrechnung erfolgt auf Privatbasis am Ende der Sitzung. 
Zahlungsmöglichkeiten: Überweisung, bar, Kartenzahlung, paypal 
Sie erhalten in jedem Fall eine Rechnung und/oder Quittungsbeleg.
 
*Das Honorar wird in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen. 

Betroffene von sexueller Gewalt in Kindheit und Jugend haben oft Anspruch auf finanzielle Hilfeleistungen, die für die Finanzierung der Therapie verwendet werden können. So fallen für Sie keine Kosten an. Sie können beim Fonds sexueller Missbrauch einen Antrag stellen, wenn Sie in Kindheit oder Jugend sexuelle Übergriffe im familiären Bereich (z. B. durch Verwandte, eigene Partner oder andere nahestehende Bezugspersonen) oder in einer Institution (z. B. Schule, Verein, Kirche) erlitten haben. Die Antragstellung wird von Beraterinnen des Fonds persönlich begleitet und auch Fachberatungsstellen, die Betroffene von sexualisierter Gewalt beraten, unterstützen Sie gerne. Anträge werden oft zeitnah bewilligt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Fonds sexueller Missbrauch: https://www.fonds-missbrauch.de

Honorare für psychotherapeutische Interventionen sind nach §4 Nr.14 UStG umsatzsteuerfrei.
Honorare für Supervision und Coaching sind derzeit nach §19 UStG umsatzsteuerfrei.